Bild des Benutzers anderwear

Interview

Heute , am 09.02.2015 war eine Journalistin vom Goethe-Institut in meinem Geschäft und wir sprachen über Nachhaltigkeit , vor allem bei Bekleidung und natürlich Dessous.
Dieses Thema fängt bei mir bei den hochwertigen Materialen an und geht von der perfekten Schnittführung bis zum liebevoll und vor allem profesionell verarbeiteten Einzelstücken.
Wir sprachen auch über mein anderen Geschäftszweig, das spezialisierte Sanitätshaus für brustoperierte Frauen.
Nach diesem Schock können die Frauen oft ihre Unterwäsche oder Bademode nicht mehr tragen. Ich ändere dann Ihre Dessous und Bademode und kann damit vielen über die Übergangszeit helfen, weil sich auch viele Frauen nicht gleich komplette neue Dessous und Bademode leisten können und wollen.
Die Krankheit Brustkrebs verändert auch schon so viel und gewohnte Dinge tun dann einfach gut.
Jedenfalls war die Journalistin von meinem schönen Geschäft und von mir begeistert.
Wenn es aktuell ist , sende ich unter Neuigkeiten den Link für euch.
Wenn ihr vorher Lust habt, zu schauen- meine Website www.anderwear.de